Pfirsich-Fisch-Curry aus dem Dampfgarer

Zubereitung

Für das Pfirsich-Fisch-Curry den Wels säubern und in Stücke schneiden. Mit Sojasauce, Limettensaft, Salz und Pfeffer würzen.

Etwas Ingwer schälen und raspeln. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Chilischote entkernen und fein schneiden.

Alle Zutaten bis auf die Frühlingszwiebeln und die Pfirsiche in einen ungelochten Garbehälter geben und garen (bei  100°C 10 Minuten).

Frühlingszwiebeln säubern und in feine Ringe schneiden, Pfirsiche enthäuten und in Stücke schneiden. Zu den restlichen Zutaten geben und alles zusammen garen (bei 100°C 5 Minuten).

Tipp

Wels (auch Waller genannt) kann bis zu 3 Meter lang und 150 kg schwer werden, aber zum Essen ist er bis 3 kg Gewicht am besten. Er lebt am Grund von Seen, in größeren, tiefen Flüssen und im Meer. Charakteristisch sind die langen Bartfäden und seine schuppenlose Haut.