Buddha Bowl mit Lachs und Buchweizennudeln

Quelle

Buchweizennudeln- Portionen: 2

  • Zutaten

  • 1 Lachsfilet
  • 4 Brokkoliröschen
  • 1 Handvoll Edamame
  • 6 Zuckerschoten
  • Rotkraut (in feine Streifen geschnitten)
  • 6 Champignons (geviertelt)
  • 4 Cocktailtomaten
  • Paprika (in Würfel geschnitten)
  • Zucchini (in dünne Scheiben geschnitten)
  • 150 g Buchweizennudeln
  • Sesam (schwarz, zum Bestreuen)

Lachs

  • 1 EL Chilisauce (süß)
  • Salz
  • Pfeffer

Dressing

  • 4 EL Hummus
  • 1/2 TL Apfelessig
  • 1/2 TL Sesamöl
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Buddha Bowl mit Lachs und Buchweizennudeln die Nudeln 3 Minuten in kochendes Salzwasser geben. Abseihen und zur Seite stellen

Champignons, Edamame, Zuckerschoten, Zucchini, Brokkoli und die Tomaten in ein wenig Öl kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Rotkraut in feine Streifen und den Paprika in kleine Würfel schneiden.

Das Lachsfilet in ein wenig Öl anbraten und mit süßer Chilisauce und ein wenig Salz und Pfeffer würzen.

Für das Dressing Hummus mit Sesamöl, Apfelessig, Salz und Pfeffer verrühren.

Den Salat waschen und in eine Schüssel geben. Darauf den Lachs, die Nudeln und das Gemüse verteilen. Einen Klecks vom Hummusdressing in die Mitte der Schüssel geben.

Die fertige Buddhabowl mit Lachs und Buchweizennudeln mit schwarzem Sesam bestreuen und servieren.

Tipp

Sie können die Buddha Bowl mit Lachs und Buchweizennudeln, je nachdem was sie gerade zuhause haben, auch abwandeln.

Quelle