Kürbiscremesuppe

Quelle

Zutaten:

  • 400 g Kürbis (z.B. Hokaido, ohne Kerne)
  • 3 EL Butter
  • 4 EL Zucker (braun)
  • 125 ml Suppe
  • 125 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer (frisch aus der Mühle)
  • Kürbiskerne

Dieses Rezept für eine Kürbiscremesuppe ist einfach und schnell zuzubereiten. Wenn Sie mit dieser Variante gut zurecht kommen, dann probieren Sie auch ausgefallenere Varianten aus.

Zunächst den Kürbis teilen, entkernen und das Kürbisfleisch in kleine Würfel schneiden.

In einer Pfanne die Butter zerlassen und die Kürbiswürfel darin anbraten. Mit braunem Zucker bestreuen und karamellisieren lassen.

Nun mit Suppe ablöschen und solange köcheln lassen, bis die Kürbisstücke weich sind.

Anschließend das Schlagobers zugießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss mit einem Stabmixer pürieren.

Die Kürbiscremesuppe mit Kürbiskernen bestreuen und servieren.

Tipp

Besonders fein schmeckt die Kürbiscremesuppe, wenn man zum Schluss noch ein paar Tropfen Kürbiskernöl über die Suppe gibt.

Quelle