Spinatrisotto mit knusprigen Lachsfilets

Quelle

DAUER: 45 Minuten MENGE: 4 Portionen

 

Zutaten:

1 {große} Zwiebel

3 EL Olivenöl

225 g Uncle Ben’s® Risotto Reis

750 ml Gemüssuppe

1/8 Liter Weißwein

200 g frischer Blattspinat {alternativ 400 g gefrorener Blattspinat}

3 – 4 Stängel Petersilie

80 g Parmesan {gerieben}

Salz & Pfeffer

Optional: Butter zum Verfeinern

4 Lachsfilets á 200 g

etwas Olivenöl

Saft einer Zitrone

 

ZUBEREITUNG: Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten. Den Risottoreis hinzufügen und kurz anrösten, mit Weißwein ablöschen. Mit heißer Gemüsesuppe aufgießen und die Gemüsesuppe unter mehrmaligem Rühren auf mittlerer Hitze einköcheln lassen. Nach und nach Gemüsesuppe hinzufügen und unter Rühren einköcheln lassen. Wenn zwei Drittel der Gemüsesuppe einreduziert sind, den Blattspinat hinzufügen und mitköcheln lassen. Die Petersilie hacken und hinzufügen. Das Risotto mit Parmesan verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die (frischen) Lachsfilets mit Zitronensaft marinieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Lachsfilets auf der Hautseite auf mittlerer Stufe einige Minuten anbraten. Das Risotto mit den Lachsfilets servieren.

Quelle